slider

Nationales eGovernment-Symposium Bern

11. Nationales eGovernment-Symposium

13. November 2017
Hotel Bellevue, Bern
250 Fr.

Die Frage nach dem Umgang mit Daten ist zentral für die digitale Transformation der Verwaltung. Bedeutend für den Erfolg von eGovernment sind neben rechtlichen Rahmenbedingungen insbesondere Inhalte und die Nutzerfreundlichkeit von Angeboten. Es gilt, die Bedürfnisse der Anwenderinnen und Anwender aus Bevölkerung und Wirtschaft zu berücksichtigen, Transparenz über die Verwaltungstätigkeit zu schaffen und gleichzeitig Datenschutz und Informationssicherheit einzuhalten. Wie gelingt dieser Spagat und wie sieht nutzerorientiertes Datenmanagement in der Praxis aus? Welche Rolle können neue Technologien bei der Datenverarbeitung einnehmen und wie kann die Verwaltung aktuellen Cyberrisiken begegnen?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich unsere Referentinnen und Referenten am diesjährigen Nationalen eGovernment Symposium. Bereits ankündigen dürfen wir Ihnen Regierungsrat Marcel Schwerzmann, Finanzdirektor des Kantons Luzern. Als Mitglied des Steuerungsausschusses von E‑Government Schweiz kennt er die Herausforderungen der Digitalisierung bestens.

Ihre wertvollen Erfahrungen mit dem Publikum teilen wird auch Regierungsrätin Maya Büchi: Erfolg durch Nutzerorientierung lautete das Credo des Obwaldner Projekts Online-Grundbuch. Eine umfassende Transformation bedeutet das Programm DaziT für die Eidgenössische Zollverwaltung. In dessen Rahmen erfährt die Behörde in den nächsten 10 Jahren eine vollständige Digitalisierung ihres Geschäftsverkehrs.

Abgerundet wird das Symposium durch ein Podiumsgespräch mit unseren Referentinnen und Referenten gemeinsam mit weiteren Experten. Anschliessend haben Sie die Möglichkeit, sich beim eGovernment-Dinner über das Gehörte austauschen und neue Ideen zu vertiefen.

>Zur Anmeldung

Programmänderungen sind vorbehalten.

Programm

12:30

Empfang

13:00

Peter Fischer

Präsident eGovernment-Symposium, Leiter Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB)

Eröffnung

13:10

Marcel Schwerzmann

Regierungsrat, Finanzdirektor des Kantons Luzern

13:30

Maya Büchi

Regierungsrätin des Kantons Obwalden

14:00

Eidgenössische Zollverwaltung

14:30

eGovernment-Wettbewerb 2017

präsentiert durch BearingPoint Schweiz AG.

14:50

Kaffeepause

15:30

15:55

16:20

16:45

Podiumsdiskussion

Moderation: Pascal Krauthammer

17:30

Apéro

18:15

eGovernment-Dinner

Präsentiert durch AdNovum Informatik AG.